Auslandsbüro gegen Ukraine-Krieg

Im Frühjahr 2023 haben sich in Hamburg linke russischsprachige Aktivisten zusammengeschlossen

Varvara Korotilova, Neues Deutschland, 29.12.2023

Am Dammtor in Hamburg befindet sich das 2015 eingeweihte Deserteurdenkmal. Es bot sich an, diesen Gedenkort für die Kundgebung zu nutzen: Unter dem Motto »Schutz und Asyl für Deserteure und Kriegsdienstverweigerer während der großangelegten Invasion Russlands in die Ukraine« machte die Gruppe Auslandsbüro am 10. Dezember mit einem großen Transparent auf ihre Forderung aufmerksam, die persönliche Absage an eine Kriegsbeteiligung zu respektieren und praktische Solidarität zu üben. ( …mehr )

Telegram-Kanal der Gruppe: https://t.me/deserteurtag